BayWa Stiftungsprofessur

Durch Forschung den Wandel verstehen lernen

Der gezielten Forschung kommt eine enorme Bedeutung zu, wenn es darum geht, den Wandel der Welt zu verstehen und zukunftsgerechte Lösungen für die Gesellschaft zu entwickeln. Gemeinsam mit der Technischen Universität München hat die BayWa AG deshalb am Wissenschaftszentrum Weihenstephan eine Stiftungsprofessur für „Governance im internationalen Agribusiness“ eingerichtet. Sie verstärkt die Forschung und Lehre zu den internationalen agrarökonomischen Zusammenhängen im Bereich der Agrar- und Gartenbauwissenschaften.

Dabei widmet sie sich gezielt der wachsenden Bedeutung von ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit. In ihrem Forschungsauftrag geht die Stiftungsprofessur deshalb der wichtigen Frage nach, welche Strukturen zukünftig in der Landwirtschaft als Konsequenz der Internationalisierung von Lebensmittel- und Rohstoffmärkten erforderlich sind. Und sie untersucht, wie sich Unternehmen und Landwirte auf die zunehmende Globalisierung einstellen können.

http://www.baywa.com/nachhaltigkeit/lebensqualitaet/unsere_aktivitaeten/stiftungsprofessur_stipendium/